Wanderreitführerkurs

In Memoriam an Bryn Morris fand in der Woche von 23. -27.10.2017 am Reiterhof Lechner zum ersten Mal ein Wanderreitführerkurs und eine Fortbildung unter der Leitung von Brigitte Tenschert statt. Das nass-kalte Wetter konnte der Motivation der zahlreichen TeilnehmerInnen keinen Abbruch tun. In den ersten 3 Tagen trainierte Andreas Simanek Pferde und ReiterInnen sowohl am Dressurviereck, als auch im Gelände. Kartenkunde, Orientierung im Gelände, Hufbeschlag, Veterinärkunde, Reittheorie und Rechtsgrundlagen waren Teil der vielseitigen Ausbildung. Die mehrstündige Geländeprüfung führte auch am Haus des Vizebürgermeisters Martin Schabauer von Trattenbach vorbei. Am Samstag bestanden alle TeilnehmerInnen die theoretische Teilprüfung mit Bravour. Sowohl TeilnehmerInnen, als auch Vortragende waren von dem anspruchsvollen Gelände, dem umfangreichen Lehrinhalten und der familiären Atmosphäre begeistert. Allen Mitwirkenden gebührt ein großer Dank, besonders den Vortragenden und Richter-Ehepaar Krischan!!

Erste Hilfe Kurs

Am 15.10 und 22.10.2017 fand unser 2 Erste Hilfe Kurs in der Dienststelle Gloggnitz statt.

Zwar waren wir nur eine kleine Gruppe, trotzdem haben wir viel gelernt und der Spaß blieb auch nicht zu kurz. 

Centered Riding Springkurs am 23.9. und 24.9.2017 mit Roswitha Schreiber-Jetzinger

Ritt zum Mostheurigen am 9.9.2017

Reiterfest 2017

Reiterpass, Reiternadel und Wanderreitabzeichen

Am 17.8.2017 konnten wir wieder eine weiße Fahne hissen !!!

6 starteten zur Reiterpassprüfung, 1 zur Reiternadel und 2 zum Wanderreitabzeichen !!

Alle Mädls konnten die schweren Fragen von Dr. Lueger und OSR Bauer bestens beantworten.

 

 Der Reitverein möchte sich herzlich bei allen Helfern bedanken !!!

Reiterlager  2017

Almritt am 18.5.2017

2 Vereinsausflug am 1.Mai 2017

Auch beim 2 Vereinsausflug hat es uns in die schöne Steiermark verschlagen.

Dieses Mal nach Mautern zum Wilden Berg.

Nach dem Einsammeln aller Mitglieder, insgesamt 25, ging es los. Dort angekommen, fuhren wir  mit dem Sessellift den Berg rauf, bereit alle Tiere zu entdecken. 

 Braunbären ,Wölfe, Steinböcke, Wildkatzen,... und vieles mehr konnten wir bei herrlichen Wetter anschauen.

Zu Mittag stärkten wir uns bei super leckerem Essen .

Am Nachmittag begeisterten uns die vielen Spielaktivitäten und die Vogelschau. Mit der Sommerrodelbahn oder dem Roller ging es wieder talwärts.

Erschöpft aber happy ging es mit dem Bus wieder zurück.

 

 

Weihnachten 2009 ist er vom Norden Deutschland zu uns gekommen, der  zu kleine Oldenburger mit dem großen Stammbaum.

Als Flachlandbewohner hatte er es bei uns im Gebirge schwer Fuß zu fassen. Doch er gewann bald viele Herzen und Freunde.

Ob Reiterfest oder Wanderreiten er war immer fleißig dabei.

 

 

 

Leider mussten wir uns am 7.4.2017 nach einer schweren Kolik von ihm  für immer verabschieden.

Danke für die Zeit mit uns, wir werden uns immer an dich erinnern.

 

 

 

 

 

 

Videovortrag von Ali Kollar